Trigon Ferienhaus

Standort: Saflisch

Planung: 1955

Ausführung: 1955-1956

Situation
Ein Holzzelt als Ferienhaus und Neuinterpretation der Skihütte auf 2000 m.ü.Meer. Das Zelt steht mit dem First in der Längsrichtung zur Talachse mit freiem Blick ins Rhonetal. Die rechtwinklige Ausrichtung vom First zum Hang ermöglicht bergseitig einen ebenen Zugang direkt ins 1. Obergeschoss, dem Wohndeck.

Konzept
Erschließung und Santäreinrichtungen im EG, verbunden mit einer internen Wendeltreppe zum Wohndeck mit kugelförmiger Kücheneinheit, Specksteinofen und im Boden eingelassener Sitz- und Tischfläche. Schlafebene für zwei Personen im Dreicksgiebel.

Konstruktion
Dreieckskonstruktion mit Lärchenholzbalken auf Pfahlfundamenten. Aussteifung durch die Boden, b.z.w. Dachschalung. Stirnseitige Öffnung durch Herunterklappen der Dreiecksfläche in die waagrechte zu einem fliegenden Terrassedeck. Dachfläche mit Lärchenholzschindeln eingedeckt. Konstruktion weiß lasiert. 

Status
Das Ferienhaus ist in Privatbesitz und wird getreu dem Urzustand gepflegt und bewohnt. Kontakt: Ruedi Lattmann Architekt ETH SIA, Architektur und Design AG. 

Zur Webseite von Ruedi Lattman Architektur und Design 

© Jürg Brühlmann